Teilnehmen – so geht's!
Aktuelles

Sozialministerin Katrin Altpeter besucht Zirkusfreizeit

Aus Baden-Württemberg haben insgesamt 123 Kinder aus sozial benachteiligten oder finanzschwachen Familien eine spannende Woche in der Zirkusfreizeit „CircArtive“ in Gschwend verbracht.

In der Zirkusfreizeit kreieren die Kinder ihr eigenes, spannendes Zirkusprogramm. Statt den kleinen Nachwuchs-Artisten vorgefertigte Tricks beizubringen, werden ihnen Grundkenntnisse unterschiedlicher Zirkustechniken vermittelt. Das soll die Kinder anregen, ihr eigenes, phantasievolles Programm zu gestalten – egal ob als Clown, Seiltänzer oder Zauberer. Bei alledem steht natürlich das gemeinsame Erleben mit anderen Kindern im Mittelpunkt. Am Ende des Aufenthalts der Ferienfreizeit heißt es: Vorhang auf, Manege frei für die große Zirkus-Gala! Denn dann führen die Kinder das einstudierte Programm vor Publikum auf. Dies sorgt für zusätzlichen Spaß und fördert den Glauben an das eigene Können.

Gestern besuchte Katrin Altpeter gemeinsam mit Christian Kipper, Geschäftsführer der Deutschen Fernsehlotterie, die Zirkusfreizeit „Circartive“ in Gschwend. Die baden-württembergische Ministerin für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren tauchte gemeinsam mit den kleinen Artisten in die große Welt des Zirkus ein:  „Mit den Kinderreisen der Fernsehlotterie erleben jedes Jahr Kinder, deren Eltern sich keine Reise leisten können, den Sommer in einem Feriencamp mit pädagogischer Begleitung. Ich finde, das ist eine gute Sache. Vielen Dank an alle, die die Kinderreisen möglich machen, und allen, die in diesem Jahr mitfahren, einen schönen Urlaub!“

0
Kommentare
Sozialministerin Katrin Altpeter besucht Zirkusfreizeit –
Was meinen Sie?

Sie können noch 500 Zeichen eingeben.

Das könnte Sie auch interessieren

16. MAI 2017

Die T-Shirts für 2017 sind da

Die Ferienzeit rückt mit großen Schritten näher - aber wir sind vorbereitet. Die Shirts für 2017 sind gerade bei uns in Hamburg eingetroffen
Mehr erfahren
Niedersachsen

Unsere kleine Farm zum Mitmachen

Kühe melken, Schafe füttern, Eier holen: Auf dem Schulbauernhof in Hardegsen lernen Kinder das echte Landleben kennen.
Mehr erfahren
Mitmachen

Jedes Los hilft

Jeder, der mitspielt, ebenfalls. Machen auch Sie mit und seien Sie ein Gewinn für alle, die Hilfe brauchen!
Mehr erfahren
Zurück nach oben