Landesministerin Ulrike Höfken besucht Camp an der Ahrschleife

Gemeinsames Kochen für Groß und Klein in der Jugendherberge Altenahr.

Am 03. August besuchte Ulrike Höfken ─ Ministerin für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten des Landes Rheinland-Pfalz ─ die Jugendherberge Altenahr. Als besonderes Highlight in der Ferienwoche brachte sie den Kochbus ihres Ministeriums mit. Ihr Besuch ist Teil des Ernährungsbildungsprojektes „Ferienkochkünstler“, das sich um gesunde Ernährung bei Ferienfreizeiten kümmert. Die Kinder hatten viel Spaß beim gemeinsamen Zubereiten eines gesunden und leckeren Essens.

„Ich wusste gar nicht, dass man aus einer Zucchini Nudeln machen kann“ erzählt uns Mia aufgeregt und zeigt uns gleich wie es funktioniert. „Erst muss die Zucchini gewaschen werden und das erste Stück abgeschnitten werden. Dann geht es ganz schnell. Einfach nur die Zucchini in dem Sprialschneider drehen und schon haben wir Nudeln!“ „Und die schmecken auch?“, fragt unsere Kollegin. „Ja, mit Soße schmeckt man fast keinen Unterschied“, erzählt die 11-Jährige.

Gemeinsames Kochen

Gemeinsam mit Frau Höfke haben die Kinder eine leckere vegetarische Bolognese zubereitet. Dazu gab es einen frischen Salat mit selbstgemachten Croutons und ein fruchtiger Nachtisch darf im Sommer natürlich auch nicht fehlen. Ob Gemüse waschen, schneiden, braten oder den Tisch decken und alle mit kühlen Getränken versorgen – jeder Feriengast hat mit angepackt! Da hat das gemeinsame Mittagessen den Kleinen und Großen besonders gut geschmeckt!

Info

In der Naturschutz-Jugendherberge Altenahr können die Kinder zwischen zerklüfteten Felsen und steilen Weinbergen jede Menge Freiheit und Abenteuer erleben. Sie bauen Waldlager und Flöße, sammeln Heilkräuter und suchen auf einer GPS-Verfolgungsjagd Mister X. Am Abend sorgen ritterliche Tafelrunden, Lagerfeuer und eine Nachtwanderung für einen geselligen Tagesausklang. Die Jungen und Mädchen lernen hier, aufeinander zu achten und sich gleichzeitig in der Gruppe zu behaupten.

 

0
Kommentare
Landesministerin Ulrike Höfken besucht Camp an der Ahrschleife –
Was meinen Sie?

Sie können noch 500 Zeichen eingeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Reportage

„Ein riesiger Schritt für Eddy und Paul“

In den Sommerferien haben die Zwillinge im Kinderzirkus ihre eigenen Stärken kennengelernt.
Mehr erfahren
Neues Camp 2017

Kleine Musiker – große Bühne

Im Musik Camp am Maisinger See tauchen die Kinder dieses Jahr zum ersten Mal in die Welt der Musiker ein.
Mehr erfahren
Mitmachen

Jedes Los hilft

Jeder, der mitspielt, ebenfalls. Machen auch Sie mit und seien Sie ein Gewinn für alle, die Hilfe brauchen!
Mehr erfahren
Zurück nach oben