SUP & Surf Kids Camp auf Sylt

Wind, Watt und Wellenreiten

Surfen steht für Freiheit, Abenteuer und Lebenslust. Im Surf Camp stehen die Kinder das erste Mal selbst auf dem Brett und erleben die Faszination des Wellenreitens. Die Sylter Strände sind dafür ideal: Die Westküste ist rau und ungestüm, die Ostküste eher ruhig und ausgeglichen.

Wenn der Neoprenanzug sitzt und jeder das passende Board hat, startet der Schnupperkurs. Kursleiterin Claudia Niehues bringt den Kindern die Grundlagen des Surfens und Stand Up Paddelns (SUP)  bei. Dann heißt es erst mal Trockenübungen am Strand machen. Wenn alles sitzt, geht es für die kleinen Wellenreiter auch schon auf die Bretter und ins Wasser. Frei nach dem Motto „Du kannst die Wellen nicht anhalten, aber du kannst darauf surfen.“, lernen die Jungen und Mädchen hier Spaß an der Bewegung und eine positive Lebenseinstellung.

Die Nähe zur Natur und die Abhängigkeit von den Gezeiten sind für viele eine neue Erfahrung. Bei der Wattwanderung zur Schutzstation Wattenmeer werden Fragen beantwortet, wie: Was sind eigentlich die Gezeiten? Wie sieht ein Wattwurm aus? Was ist eine Sandgrundel? Im Haus Arche Wattenmeer lernen die Kinder noch mehr über Sylt und ihre Tierwelt im Wasser, am Strand und in der Luft.

Hier habe ich die Möglichkeit Kids eine andere Lebensart und einen anderen Lebensraum näher zu bringen. Das Leben auf einer Insel, die Natur und damit das Bewusstsein für Umwelt und Bewegung. Sie haben die Möglichkeit 2 Sportarten kennen zu lernen und damit verbunden, viel Wissen um das Leben am, im und mit dem Meer. Belohnt wird man mit einem Leuchten in den Augen, wenn man Ihnen eine gute Zeit beschert hat. Das ist einfach ein mega tolles Gefühl!
Claudia Niehues, Leiterin SUP & Surf Kids Camp

Für Abwechslung sorgen zusätzliche Aktivitäten. Mit dem Strandgut, was sich auf Strandspaziergängen findet, basteln die Mädchen und Jungen kleine Andenken. So können sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen und haben eine schöne Erinnerung an den Urlaub. Als Ausgleich zu den Outdoor-Aktivitäten steht auch ein Kinoabend im Camp auf dem Programm. Nach einer heißen Dusche können die Kinder sich dabei von dem körperlich anstrengenden Tag erholen.

Info

In den Herbstferien lernen 10 Kinder das Meer und das Erlebnis Wellenreiten auf der Nordseeinsel Sylt kennen. Vom 09.10.-14.10.2017 besuchen sie das SUP & Surf Camp in Hörnum.

Zur Website

0
Kommentare
Wind, Watt und Wellenreiten –
Was meinen Sie?

Sie können noch 500 Zeichen eingeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Reportage

Unser Sommermärchen

Die Blogger von Daddylicious besuchen unser Fußballcamp
Mehr erfahren
Schleswig-Holstein

Applaus für kleine Artisten

Bei der Zirkusfamilie Traber in Dahme erwartet die Kinder eine aufregende Welt.
Mehr erfahren
Mitmachen

Jedes Los hilft

Jeder, der mitspielt, ebenfalls. Machen auch Sie mit und seien Sie ein Gewinn für alle, die Hilfe brauchen!
Mehr erfahren
Zurück nach oben